Versicherungsunternehmen sind in einer regulierten Branche tätig und deshalb damit vertraut, dass neue Ebenen hinzukommen. Lässt sich aus einigen dieser Veränderungen vielleicht zusätzlich Nutzen ziehen?

Nachhaltigkeit beeinflusst sowohl die Aktivseite als auch die Passivseite des Versicherungsgeschäfts. In Europa werden die ehrgeizigen Ziele zur Verringerung der Emissionen und der europäische Green New Deal beträchtliche Neuinvestitionen erfordern. Neben den Vorteilen, die Nachhaltigkeit in Bezug auf das Risikomanagement sowohl dem Underwriting-Geschäft als auch der Investment-Seite bringt, bietet der Bedarf an privatem Kapital Versicherungsunternehmen auch immense Chancen mit Aufwärtspotenzial.

Die neue Offenlegungsverordnung für ein nachhaltiges Finanzwesen (gilt für Versicherungsunternehmen sowie für Investmentgesellschaften. Hören Sie sich die Erläuterungen unserer Versicherungsexpertin, Marie Niemczyk, dazu an, wie die Offenlegungsverordnung Versicherungsunternehmen helfen kann, entscheidende Vermittler für eine nachhaltigere Zukunft zu werden und gleichzeitig geschäftliche Chancen zu nutzen.

Unsere Branchenexpertin für das Versicherungswesen, Marie Niemczyk, erläutert das näher.

replay